Schonmal Teile beschafft…

…für die Motorradwartung im März. Für beide neue Reifen, Luft- und Ölfilter mal gleich auf Vorrat – und für die Sertao eine neue Bremsscheibe und Bremsbeläge für hinten:

Wartunsgteile
Wartunsgteile

Und wo ich mir das Filtersammelsurium so ansehe, habe ich das Gefühl, daß die Firma Mann-Filter gerade den Markt verpaßt. Wenn ich mich an alte Zeiten erinnere, dann gab es Mann-Filter – und sonst nichts. Und nun – bei mir im Einkaufskorb ist jetzt ausschließlich Hiflo Filtro gelandet.  Nicht das ich mir das ausgesucht hätte – es war bei den Händlern einfach nichts anderes gelistet. Grad nochmal nachgesehen: Mann hätte auch passende Filter. Nutzt nur nichts, wenn sie bei den Händlern nicht gelistet sind…

4 Gedanken zu „Schonmal Teile beschafft…“

  1. Ich komme mit dem Mitas C-02 und C-11 gut hin – da wird wieder was drauf bleiben.
    Die KTM390 kommt mit Michelin Desert auch hin. Aber was sagte unser Sand-Trainer dazu: Der kann nichts außer lange halten.

    MT21 hat mich auf dem kleinen nervösen Motorrad in Albanien bezüglich Haltbarkeit nicht übereugt…

  2. “Michelin Desert gingen jedenfalls für Sand auch nicht.”
    Was bei dem Namen dann aber ziemlich am Ziel vorbei ist.

    Was der für Reifen drauf hatte hab ich auf den Fotos von eurer Tour auch schon versucht rauszufinden.
    Aber konnte ich nicht gut genug erkennen.
    Kommt man bei 4 Wochen überhaupt ohne Reifenwechsel hin?

  3. Ja – die haben sich bewährt. Aber für die 701 vermutlich eher nicht so geeignet.
    MT21 ist für Sand vermutlich nicht ideal. Ich farg mal meinen Rallye Mitfahrer vom letzte Jahr was er auf der KTM690 hatte.
    Michelin Desert gingen jedenfalls für Sand auch nicht.

  4. Da hast Du ja wieder die ganz groben Schlappen bestellt 🙂
    Die würde ich ja auch gern mal ausprobieren, aber ich fürchte die würde ich auf der 701 zu schnell runterfahren.
    Ich werde dafür rausfinden, wie sich meine MT21 im Sand schlagen…

Kommentare sind geschlossen.