Maitour Tag 12: Tuntenhausen bis Steinbach-Hallenberg

Der morgendliche Blick aus dem Zelt

Blick aus dem Zelt
Blick aus dem Zelt

läßt wieder gutes Wetter erwarten. So kommt es auch – Hochsommerliche Temperaturen von 30°C!
Es ist heute eine lange Etappe angesagt – erstmal ganz durch Bayern!

durch Bayern
durch Bayern

Die Sertao hat vermutlich gar nicht gemerkt, daß sie auf historischem Boden steht. Der kleine Erdwall vor dem Turm ist der Beginn des Limes, der sich von hier bis an den Rhein zieht. Der Turm ist eine sehr freie Interpretation des römischen Originals, steht aber immerhin nur wenige Meter neben der Originalposition.

Limes
Limes

Da könnte man ja aus der Geschichte lernen, daß Mauern bauen langfristig nicht funktioniert. Aber wie sagt man so: Geschichte wiederholt sich. Können die Mexikaner eben demnächste ihren Limes bestaunen…
Es geht dann nach Thüringen rein – wieder über den Rennsteig. Mit eigenem Bahnhof.

Rennsteig
Rennsteig

In erster Linie mit Gastronomie – aber Samstags und Sonntags dann tatsächlich täglich 4 Züge. Werktags kein Zugverkehr.
Schluß ist heute in Steinbach-Hallenberg. Ein Abendlicher Spaziergang bringt dieses mir bisher unbekannte Firmenschild an einem (ehemaligen? So ganz genau ist das da bei vielen Geschäften nicht zu sagen) Autozubehörladen

Bären Batterie
Bären Batterie

Aha – ist ein Österreichicher Batteriehersteller.
Wohl gewesen.
Ist jetzt offenbar Teil von Fiamm

Bleibt noch die Karte und die Statistik für heute:

Karte
Karte
Statistik
Statistik