Was’n das III ?

Was'n das?
Was’n das?

Aha – ein Renault Kangoo von 2001 mit 182.000km und 95PS. Für 1400 EUR von einem Pensionär in Braunschweig übernommen. Für die üblichen Reparaturen wie Traggelenke, Motorlager, Spurstangen, Bremsscheiben etc. liegen aus den letzten Jahren Rechnungen bei, so daß ich hoffe, daß er trotz der hohen Laufleistung die nächsten zwei Jahre fährt.

Der wird dann im Februar den Polo ablösen.

5 Gedanken zu „Was’n das III ?“

  1. Dankesehr! Und ebenfalls erfolgreiche Touren für 2017!
    Ja – das kleine Motorrad soll da rein – aber ob es darüber so richtig glücklich ist, weiß ich noch nicht 🙂

  2. Als Kang(ar)oo ~Känguru-Kutsche ist es sicher ‘zulässig’ ein kleines ‘springendes’ Motorrad aufzunehmen. Vielleicht noch eine Steuerkette um den Hals, dann springt äh läuft er. Den Beifahrersitz ausbauen, dazu einen Dachträger mit Zelt und die Tour kann losgehen. Allzeit gute Fahrt und ein schönes 2017.

  3. ….psst – das soll doch eine Überraschung werden! Und ich fürchte, das kleine nervöse Motorrad wird dann nicht besonders glücklich darin aussehen…

  4. Ahh … die Rätselauflösung … Glückwünsch zum richtigen Gefährt für die frostige Jahreszeit, und sogar mit Liegefläche 🙂 .. passt da auch das kleine nervöse Motorrad rein ?

    Frohes Neues 2o17 !

Kommentare sind geschlossen.