Kurs SSO – Tag 20: Podgorica – Straße E762 Grenze zu Bosnien-Herzegowina

Kikiriki – die Erdnüsse sind fertig!

Kikiriki
Kikiriki

Es sieht heute morgen nicht nach bestem Sommerwetter aus – stark bewölkt. Über den Tag sollten immer mal dunkle Wolken drohen – aber erfolglos. Zu Nachmittag wurde es dann richtig schön…
Erstmal geht es auf der alten Landstraße nach Kolasin – zuerst an einem Aussichtspunkt auf Podgorica vorbei

Aussichtspunkt auf Podgorica
Aussichtspunkt auf Podgorica

Wie war das mit dem weniger Schotter? Ganz kommt das kleine nervöse Motorrad da nicht von

weniger Schotter?
weniger Schotter?
weniger Schotter?
weniger Schotter?

Für die alte Landstraße ist mir die eigentlich zu schmal – wer weiß, wo ich gelandet bin. Jedenfalls ist der Steinanbau erfolgreich – selten so ertragreiche Steinfelder gesehen.

Steinfeld
Steinfeld

Le Waldsterben – oder der Geisterwald?

Le Waldsterben
Le Waldsterben

Es geht hoch hinaus

hoch hinaus
hoch hinaus

Vorbei an der Baustelle des `Bar-Boljare Highways` – wird wohl komplett von der `China Road and Bridge Corporation`gebaut, die da mal eben eine Zementfabrik und Arbeiterwohnheime hingestellt haben.

Bar-Boljare Highway
Bar-Boljare Highway

Leader of the Pack?

Leader of the Pack?
Leader of the Pack?

Es geht weiter an der Tara-Schlucht entlang

Tara-Schlucht
Tara-Schlucht

und bald ist auch die Tara-Brücke erreicht – der ganze Stolz sozialistischer Baukunst

Tara-Brücke
Tara-Brücke

Zum heutigen Etappenziel geht es noch über eine Hochebene des Durmitor-Nationalparks

Durmitor Nationalpark
Durmitor Nationalpark

bis auf fast 2000m Höhe

Braucht noch jemand Schnee?
Braucht noch jemand Schnee?
Karte
Karte
Statistik
Statistik
Höhenprofil
Höhenprofil

Kasse:
Tanken: 8,50 EUR
Lebensmittel: 4,00 EUR
Übernachtung mit Frühstück: 30,00 EUR