Es ist…

..für die Jahreszeit zu warm. Da will das kleine nervöse Motorrad nochmal in die Heide. Na gut – nochmal die Dalle – Garssen Strecke vom Samstag:
Dalle - Garssen Strecke
Da kann ich ja gleich mal den Meßmodus des Tachos ausprobieren: Die erste Runde – oben die Zeit, unten die Strecke:
erste Runde
Und die zweite Runde:
zweite Runde
Das sagt das Navigationsbrikett zur zweiten Runde:
Runde2
Jetzt weiß ich also: der Kilometerzähler geht nur gute 5% vor – was erstaunlich ist, denn der Tacho geht knappe 10% vor…Yamaha verwendet also für Kilometerzähler und Tacho unterschiedliche Teilungsfaktoren für die an der Getriebe-Ausgangswelle gemessene Raddrehzahl.
Tarnung kann das kleine Motorrad jedenfalls – obwohl das gar nicht nötig gewesen wäre – es waren alles offizielle Wege:
getarnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.