Scan Revival Tour: Tag 1 – Hannover-Kiel

Auf geht es Richtung Norden. Das Navigationsbrikett hat schöne kleine Wege ausgesucht
Weg
und die Elbe wird von Wishharbour nach Luckytown 🙂 gekreuzt.
Wischhaven-Glückstadt
Plattenwege gibt es nicht nur im Osten…
Plattenweg
Und schon sind die Fünf Fahrer vereint.
Fünf Fahrer
Sonst alles F800GS – da kommt sich die Sertao wieder klein vor. Aber schon im Saharacamp zeigte sich ja, daß es auf die Motorleistung nicht ankommt…
Es ist dann nicht mehr weit bis Kiel und auf die Fähre – und auf das Sonnendeck
Sonnendeck
Der Tag geht bei ‘nem Bier in Sonnenuntergang über…
Sonnenuntergang

Kasse:
Fähre 5,50 EUR (ohne die Skandinavien Fähre)
Tanken: 25,96 EUR
Lebensmittel: 7,00 EUR

Es bleiben noch die Karte und Statistik für heute
Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Scan Revival Tour: Tag 1 – Hannover-Kiel“

  1. Hallo, schön, wenn wir mitreisen können. Auch wenn ich gelesen habe, dass es vermutlich nicht jeden Tag einen Bericht gibt.

Kommentare sind geschlossen.