Saharacamp 2015 – Tag 42: Auf See

Auf See
Überfahrt auf glatter See bei sonnigem Wetter. Gegen Abend wird Barcelona erreicht.

Die Skandinavienfähre nach Göteburg ist irgendwie besser organisiert – da gibts Sitzgelegenheiten auf dem Sonnendeck, da gibt’s ‘ne Bar – die auch geöffnet hat und Getränke und Snacks verkauft. Da könnten die Italiener auf Ihrem Schiff noch Umsatz generieren. Aber die beschränken sich auf den Transport von A nach B. Nicht daß die Fähre jetzt schlecht ist – aber es wäre mehr nöglich 🙂

Kasse:
Lebensmittel: 9,00 EUR

Ein Gedanke zu „Saharacamp 2015 – Tag 42: Auf See“

  1. Hi Seaman, Dein schöner Sonnenuntergang ””zeigt”” uns, dass du im wohl aussenbords im Rettungsboot sitzt. Die Logistik/Kantine sind aber ””innen”” auf der Fähre… (;-) daher wohl Deine Fastentour. Munter bleiben, mit Bikergruss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.