Saharacamp 2015 – Fahrerausstattung

Es kommt ganz schön Geraffel zusammen:
Fahrerausstattung
Kombi-Helm
Brille, dazu noch ein getöntes Glas
Halstuch
Nackenschutz
Lange Socken – für die Hinfahrt
Regenkombi – werde ich hoffentlich unbenutzt wieder mit zurück nehmen…
Dicke und dünne Handschuhe
Protektorenjacke
Protektorenshorts
Knie- und Schienbeinschützer
Enduro-Stiefel
Für warme Gegenden: Fahrerhemd und -hose
Anreise und in Höhenlagen: Die alte Kombi ohne Protektoren

Ein Gedanke zu „Saharacamp 2015 – Fahrerausstattung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.