Nordlandtour Tag 27: Von Straumfjord bis Elvelund

Heute vor der Abfahrt geht es erstmal zu Fuß hoch zum örtlichen Wasserfall (Fosselv). Durch Birkenwälder
Nordlandtour 2014
und über Schneefelder
Nordlandtour 2014
hoch zum Ziel
Nordlandtour 2014
Nordlandtour 2014
und das ganze auch wieder zurück. Da war es noch fast trocken – nur abr ca. 150 Höhenmetern leichter Schneefall.

Pünktlich zur Abfahrt setzte das heutige Tagesprogramm ein – das war nicht sehr abwexhslungsreich. Tiefhängende Wolken und Regen bei 5°C. Von den diversen an der Straße vorhandenen Rastplätzen hätte man sicht tolle Aussicht auf die Fjorde und Begre gehabt – aber durch die Wolken war nichts zu erkennen…

Daher gibt’s heute wieder ‘ne beheizte Hütte – diesesmal mit Fernseher – empfängt immerhin 2 Programme. Und do gib es gleich ein Wiedersehen mit ‘nem alten Bekannten:
Nordlandtour 2014
Gibts Derrick eigentlich in Deutschland noch – und wenn nicht – wie lange schon nicht mehr?

Kasse:
Tanken: 28,30 EUR
Lebensmittel: 19,60 EUR
Campinghütte: 52,00 EUR

Nordlandtour 2014
Nordlandtour 2014

2 Gedanken zu „Nordlandtour Tag 27: Von Straumfjord bis Elvelund“

  1. “Hei Chris, selv om isbreene 10.000 år unna, kommer du inn i nytelse av 0 grader. Bare den tøffe komme inn i hagen. Du har en flott tur, og som alltid “koine krazza inkludert tank nich”. (D) en kul blogg, Chris, må du holde den opp”. Rolf oder gern einfacher: Hi Chris, obwohl die Gletscher 10000 Jahre weg sind, kommst du in den Genuss von 0 Grad. Nur die Harten kommen in den Garten. Dir allzeit gute Fahrt und wie immer “koine krazza bein tank nich”. (D)ein cooler Blog, Chris, bitte weiter so. Rolf

  2. 22:30 Uhr. Zufällig habe ich noch mal nach den Eingängen geguckt.
    Vielleicht musst Du mal ein paar Tage an einem Ort bleiben, bis die TIEFS über Norwegen abgezogen sind. Von der schönen Landschaft hast Du ja sonst nichts!
    Oder fahre bis zu Sabine weiter und erkunde dort den Umkreis. Keine Ahnung wie weit das noch ist.
    Die norwegische Wetterkarte sieht wirklich nicht gut aus!
    Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.