Andalusien 2014 – Tag 6

Mit jedem Tag wird das Wetter besser…
Fels
Wohl gute 20°C bei strahlendem Sonnenschein – da merkt man gar nicht, daß man bis 1350m Höhe kommt…
Ein sehr angenehmer Fahrtag – inzwischen gut an die japanischen Mulis gewöhnt (Honda CRF230), die Kurventechnik wird auch langsam besser, die Streckenführung ohne neue Herausfoderungen. So gehts z.B. durch ‘nen fast ausgetrockneten Fluss längs
Fluss
und auch über ‘Waldautobahnen’, die von der Oberflächenbeschaffenheit und Linienführunhg an skandinavische Schotterpisten erinnern. Das alles zusammen führt unweigerlich zu einem Ansteigen der Durchschnittsgeschwindigkeit – am Profil sind die asphaltierten Anteile nicht mehr so einfach zu erkennen…
Profil
Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Andalusien 2014 – Tag 6“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.