So … heute gab es etwas Sonne…

…und die Steuerung behauptet, daß sie 7 kWh vom Dach in den Speicher gepumpt hat:
Solarsteuerung
DKWh steht für Day Kilo Watt Hours – also Tagesbilanz der eingespeicherten Energie in kWh.
Das sorgt jetzt zwar noch nicht für eine besonders große Erwärmung des Speicberwassers – aber es ist zumindest erkennbar, daß es funktioniert. Und der Druck im Solarkreislauf ist inzwischen auch konstant – ist also dicht und die meiste Luft ist raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.