Tag 8 – Näs – Hagfors – Säffle

Nach sintflutartigen Regenfällen in der Nacht erwacht der Tag wolkenverhangen – es sieht nach Regen aus.
Es ist damit an der Zeit, den neuen ‘Anti Regen Zauber’ rauszuholen und auszuprobieren:
Anti Regen Zauber
Es ist festzustellen: Er hilft nicht gegen das Auftreten von Regen – am Vormittag haben wir einige kräftige Güsse abbekommen. Er hilft aber gegen Nasswerden von außen (besser als der alte, der nach einiger Zeit durchlässig wurde). Aber atmuingsaktiv ist da nichts…
Los geht’s mit schwedischen Waldwegen
schwedische Waldwege
Die waren von den Regenfällen der Nacht völlig aufgeweicht und das Fahren dort eine echte Herausforderung! Das ‘ham ‘wa dann nach ca. 20km sein gelassen und haben auf die Asphaltroute umgestellt.
Dampfende Wälder
Dampfende Wälder
Zum Nachmittag ließ der Regen nach – aber schönes Wetter ist was anderes. Aber was solls – wir können uns bisher wirklich nicht bewschweren.
Das Kälbchen Wildschweinchen war jedenfalls wieder in senem Element und hat gut mit Dreck geworfen
Dreck
Dreck
Dreck
Bleibt noch die Karte und Statistik
Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Tag 8 – Näs – Hagfors – Säffle“

Kommentare sind geschlossen.