Eigentlich…

…wollte ich heute einen Funkstörmeßempfänger prüfen und verkaufsfertig machen.
Aber die Sonne hat mich dann doch wieder rausgezerrt:
Sonnenschein
Ich hatte vom ‘Kirschblütenfest Golmbach’ noch eine geplante Tour liegen, die ich dann wegen Defekt des alten Navis so nicht fahren konnte. Also die Daten mal schnell ins Garmin importiert.
Durch Golmbach – natürlich heute ohne Kirschblütenfest und entsprechend tot – vorbei an der Burgruine Polle
Burgruine Polle
mit Blick auf die Weserfähre
Weserfähre
gehts weiter zum Köterberg. Dort steht auf dem Gipfel ein großer Sender
Sender Köterberg
Und irgendwie scheinen Quellen elektromagnetischer Strahlung Motorräder magisch anzuziehen – in Torfhaus unter dem dortigen Sender sieht es ganz ähnlich aus…
Parkplatz Köterberg
Eine kürzere Runde.
Statistik
Das Weserbergland läßt sich angenehm fahren, ist nicht so herausfordernd wie der Harz. Es waren heute sehr viele Motorräder unterwegs – aber keine Verrückten dabei.