Die Friesenbrücke bei Weener

Heute zufällig an der Friesenbrücke über die Ems vorbeigekommen. Auf dem Hinweg war sie hochgeklappt und somit weithin sichtbar – da konnte ich aber leider nicht anhalten. Dann eben auf dem Rückweg:
Friesenbrücke
Ist angeblich Deutschlands längste (und wahrscheinlich auch rostigste) Eisenbahn-Klappbrücke – dennoch sind die Pötte der Meier-Werft zu breit für die Brücke, so dass dann noch ein eigentlich feststehendes Teil ausgebaut werden muss.

100 Jahre alte Mechanik:
100 Jahre alte Mechanik
100 Jahre alte Mechanik
Es wäre sicher interessant gewesen die in Bewegung zusehen!

Hier sind die Schienen getrennt – links klappt mit der Brücke hoch:
getrennte Schiene

Unterwegs war ich übrigens damit
Transporter
um Arbeitstische für das neue Labor/Lager abzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.