Kurs SSO – Tag 25: Ptuj – AT-Wien

Nachtrag von gestern Abend: Das Schloß von Ptuj

Schloß von Ptuj
Schloß von Ptuj

Kälbchen ist übrigens immer dabei 🙂 –

Kälbchen ist dabei
Kälbchen ist dabei

Es sieht so aus, als würde es ein perfekter Tag für die vorletzte Etappe

 perfekter Tag
perfekter Tag
 perfekter Tag
perfekter Tag

bis sich ca. 50 Kilometer vor Wien dunkle Wolken zusammen brauen und mich auf dem Rest der Strecke mit ausgiebigem Regen begleiten. Besonders gemein  ist dabei, daß ich schräg rechts über mir blauen, wolkenfreien Himmel sehen kann…das wäre jetzt echt nicht nötig gewesen…
Im Westbahnhof Wien dann den letzten Platz auf dem Autozug nach Hamburg gekauft – zwar nach Buchungsschluß, aber nach telefonischer Rücksprache mit dem Lademeister durfte das kleine nervöse Motorrad dann noch mit. Der Bahnhof gefällt mir ganz gut – hat eine hohe Aufenthaltsqualität, viele angenheme Sitzmöglichkeiten – und natürlich kostenloses W-LAN. Da ließen sich die zwei Stunden Wartezeit bis zur Verladung angenehm verbringen.
Kleines blödes Motorrad – kannste nicht mal deine Klappe halten?

Kleines blödes Motorrad
Kleines blödes Motorrad

Dann wärtste kostenlos mitgefahren. Denn am Fahrkartenschalter konnte man keine Fahrkarte für das Motorrad mehr ausstellen, da Buchungsschluß war. Ich solle dann beim Zugchef bezahlen. Mit der Behauptung kommt man durch alle Kontrollen bis auf den Fahrzeugwagen. Und der Zugchef wußte von nichts…

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Kasse:
Lebensmittel:28,20 EUR
Tanken: 6,63 EUR
Sonstiges: 8,50 EUR
Fahrkarte Autozug Wien-HH: 138,00 EUR ein Bett im 4-er Liegewagen + 53,00 EUR für das kleine nervöse Motorrad

Ein Gedanke zu „Kurs SSO – Tag 25: Ptuj – AT-Wien“

Kommentare sind geschlossen.