Huch – ein neues Spielzeug…

…’ne DSLR der Einsteigerklasse Namens Nikon D3100:
Nikon 3100
Eigentlich neige ich ja nicht zu Spontankäufen – und die alte Kompaktknipse hätte erst im Frühjahr abgelöst werden sollen. Aber zufällig lief mir das als unwiederstehliches Angebot über den Weg (279,00 EUR incl. 18-55mm Zoom-Objektiv) so daß ich den Ersatz etwas vorgezogen habe.
Und der erste Eindruck: Ist ein ganz schöner Brummer – die Kamera ist zwar nicht viel größer als die alte Kompaktkamera – aber es kommt ja noch das Objektiv dazu…
Bisher dachte ich, daß die alte Kompaktkamera ordentliche Fotos macht – aber das Ding deklassiert es völlig. Auf ersten Testfotos im Büro ist dann erstmals erkennbar, das die Rauhfasertapete Struktur hat…
Bei den ersten Tests in Freien war’s schon ziemlich dämmerig – da hat’s noch ordentlich was rausgeholt. Mit der alten wäre das alles Schwarz in Schwarz geworden…
Nikon D3100
Nikon D3100
Nikon D3100
Nikon D3100
Die Kamera hat gefühlt 2 Millionen Funktionen – beschrieben auf 224 Seiten Handbuch. Da gibt’s demnächst noch ordentlich was zu lesen und zu experimentieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.