Das Kälbchen als Dreckfräse

Die für die Tour ausgewählten Reifen (Heidenau K60 Scout) sind zwar auf Schotter und Asphalt sehr schön fahrbar – aber im Schlamm ist dann schnell Schluß! So kommts, dass das Kälbchen plötzlich queer zur Fahrtrichtung mit dem Motorschutz auf dem Absatz zum Acker steht.
Das Kälbchen als Dreckfräse
Mit etwas mehr Gas gehts dann wieder raus…

Danke an Sven für das Video!

Ein Gedanke zu „Das Kälbchen als Dreckfräse“

Kommentare sind geschlossen.