Ist denn das Weserbergland…

…und der Köterberg noch da?

Der plötzliche Frühling im Winter erlaubt es dieses Jahr da mal deutlich eher nachzusehen als üblich!

Schau – da hinten kochen ‘se die letzten Atome aus! In drei Jahren hat´s sich da ausgedampft.

AKW Grohnde
AKW Grohnde

Und welch eine Überraschung – der Köterberg ist doch tatsächlich noch da! Und irgendwie war ich nicht der einzige, da sich davon mal überzeugen mußte 🙂

Köterberg
Köterberg

Auf dem Rückweg Weserquerung bei Polle:

Fähre Polle
Fähre Polle

Bleiben noch Karte und Statistik für heute

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Plötzlich Frühling!

Aber nur von der Temperatur her. Die Natur ist noch im Winterschlaf.

Einzig die Misteln sind grün und lassen sich von Sonne und Mond gleichzeitig bestrahlen.

Tag ist Nacht
Tag ist Nacht

Das könnte man glatt für skandinavische Wildnis halten. Nur die Brücke im Hintergrund verrät, daß wir uns mitten in Hannover befinden.

Wildwuchs
Wildwuchs

Allee zum Maschsee

Allee
Allee

und Blick über denselben aufs neue Rathaus

neues Rathaus
neues Rathaus

El Chott Rallye 2018 – Video

Von den Fahrern des Rallye-Lada werden nach und nach Videos der einzelnen Etappen erstellt. Das kann ich mir ganz schön ansehen 🙂 – besonders im Winter 🙂 . Und bei dem von der fünften Etappe bin ich auch zu sehen – ab Minute 2:55:


Ich bin die ‘kleine Großserienenduro’ 🙂 .

Wir haben beide die Zeitvorgabe am Exit Point knapp verfehlt – wegen eines kleinen Verfahrers kurz vor Schluß.

Die Valvo E80CC rote Serie…

…ist eine gesuchte Röhre in gewissen Audio Kreisen (manche nennen sie liebevoll Audioten), die einen ganz besonders guten Klang haben soll:

Valvo E80CC rote Serie
Valvo E80CC rote Serie

Ob es nicht die normale Ausführung mit weißem Aufdruck für 1/10 des Preises genauso tut – oder womöglich ein Halbleiterbauteil für 1/100 des Preises – frage ich lieber nicht.  Jedenfalls gehts für 300 EUR ab nach China 🙂 . Da sitzen inzwischen die kaufkräftigen Sammler europäischer Audiotechnik!

Da der Januar sicher der für dieses Jahr…

…beste Monat sein wird hier ausnahmsweise mal eine kleine Shop-Statistik:

Im Januar wurden
656 Artikel verkauft an
502 verschiedene Käufer, die in ungezählten Briefen für eine Portosumme von
470,95 EUR und in
210 Paketen mit einem Gesamtgewicht von
2033 kg und einer Portosumme von
1879,05 EUR versandt wurden.

Das wird dieses Jahr sicher nicht mehr zu toppen sein 🙂 .